• Home
  • Blog
  • Haut, die besten Tipps gegen schlaffe Partien

Haut, die besten Tipps gegen schlaffe Partien

Salonmeister.de

Wer beim Abnehmen Erfolg hat freut sich, wenn der Bauch flacher wird, die Arme und Oberschenkel schlanker werden, und sich die Pausbacken im Gesicht verabschieden. Nur Haut und Gewebe passen oft nicht zum neuen Gesamteindruck und zeigen sich schlaff und schlapp. Wenn man überflüssige Pfunde in zu kurzer Zeit verliert, geht das nicht spurlos am Körper und an der Haut vorbei. Schließlich sollte man im Monat nach einer Faustregel maximal vier Kilo Körpergewicht verlieren, dann hat auch die Haut mehr Zeit, um sich anzupassen und die Gefahr, dass schlaffe, herunterhängende Partien entstehen, ist nicht so groß, aber natürlich dennoch gegeben.

Wer die folgenden Ratschläge berücksichtigt, kann seiner Haut und sich selbst etwas Gutes tun:

Cremes & Öle:
Wer nicht nur den Körper mit viel Flüssigkeit versorgt, sondern auch seine Haut täglich von außen mit Creme einfeuchtet, sorgt dafür, dass diese von innen und außen straffer wird. Cremes mit den Wirkstoffen Aloe Vera und Hyaloronsäure gleichen den Feuchtigkeitsverlust der oberen Hautschichten aus. Vitamin A und C sind Radikalenfänger und bremsen den Abbau der elastischen Fasern. Außerdem regen sie die Kollagen-Bildung an. So bleibt die Haut glatter, aber auch an der Oberfläche elastischer und kleine Trockenheitsfältchen treten nicht so leicht auf.
Tipp: Einfach nach dem Baden oder Duschen auf die feuchte Haut einmassieren, gut eignen sich dafür Mandelöl und Olivenöl. Optional kann man es auch mit Zitronensaft vermischen, um es weniger intensiv riechen zu lassen.

Duschen & Baden:
Großmutter hatte recht! Auch Wechselduschen helfen auf dem Weg zu straffer Haut. Einfach im Wechsel kurz eiskalt abduschen, dabei an den Füßen beginnen und immer weiter nach oben gehen und dann wieder heiß abbrausen. Das Ganze anschließend noch zwei Mal wiederholen und zum Schluss mit der kalten Dusche abschließen, sodass man zwar vier Mal fast erfroren ist, aber erheblich straffere Haut erhält.
Die entspanntere Alternative ist ein schönes Bad, wenn man mal etwas mehr Zeit hat.
Der Clou dabei: Algenpulver aus der Apotheke. Wenn man für zehn Minuten in den Algen badet und sich anschließend nicht abbraust, sorgen die Algen dafür, dass viele Gifte aus dem Körper gezogen werden und die Haut weniger schnell altert. Das Ganze kann man etwa ein Mal pro Woche durchführen, um den Körper in Schwung zu halten.

Massagen & Apparative Behandlungen
Wenn die Kilos purzeln und die Haut trotzdem straff bleiben soll, sind vor, während und nach dem Abnehmen Spezialmassagen empfehlenswert, die bis in tiefere Hautschichten hinein wirken, die so genannten Lipomassagen. Die Lipomassagen sind computergesteuerte Tiefenmassagen mit speziellen Rollen, die an die Problemzonen angesetzt werden. In Kombination mit Hautölen, z.B. Traubenkern- oder Nachtkerzenöl, halten regelmäßige Massagen die Haut elastisch. Wir haben hier eine Liste der Institute in Deutschland, die eine Lipomassage anbieten:

Sport & Bewegung:
Natürlich können auch Krafttraining, Yoga oder Pilates dabei helfe,n die Haut straffer zu machen. Alles was die Durchblutung steigert und den Muskelaufbau fördert, entlastet die Haut im Gegenzug. Es gibt auch spezielle Übungen für “Problemzonen”, die ganz einfach zu Hause oder im Büro ohne viel Aufwand ausgeführt werden können:
Zum Beispiel diese: Einen größeren Ausfallschritt machen, beide Beine fest auf den Boden stellen und das vordere Knie etwas beugen. Dann den Oberkörper so weit nach vorne beugen, dass mit dem hinteren Bein eine Linie gebildet wird, den Bauch einziehen und darauf achten, dass Wirbelsäule und der Nacken lang bleiben. Als Hilfsmittel kommen Kurzhanteln oder Wasserflaschen zum Einsatz, welche man nah an der Hüfte hält, dabei die Ellenbogen leicht anwinkelt. Dann streckt man die Unterarme ganz langsam zehn Mal nach hinten und wieder nach vorne zur Hüfte.
Eine andere Möglichkeit ist, den Stuhl im Büro einfach gegen einen Gymnastikball aus zu tauschen!

Über Salonmeister:
Salonmeister ist der größte Beauty-Marktplatz in Deutschland. Auf www.Salonmeister.de kannst du deine Friseur-, Beauty- und Wellnesstermine ganz einfach online buchen. Wähle deinen Wunsch-Salon in deiner Stadt und vereinbare gleich online einen Termin.

Quellen:
http://www.perfekte-haut.com/schlaffe-haut-mit-tipps-in-straffe-haut-verwandeln/
http://www.medizinpopulaer.at/archiv/seele-sein/details/article/schlank-aber-schlaff.html
http://www.brigitte.de/beauty/haut/straffe-haut-1134479/
http://www.gofeminin.de/make-up/hautelastizitaet-d29924.html