Kreativer CARDio Zirkellauf

Victoria, Coach Manager

Bist du bereit so richtig ins Schwitzen zu kommen? Los geht’s!

Was du brauchst?

1. Dich selbst
2. Etwas Fläche um Übungen auszuführen
3. Ein Kartendeck

Hier die SPIELREGELN:

Die Nummer “2” bedeutet 2 Wiederholungen, “3” bedeutet 3 Wiederholungen, “4” bedeutet 4 Wiederholungen
… usw. und sofort! Bildkarten repräsentieren die Zeit.

Bube = 20 Sekunden
Königin = 40 Sekunden
König = 60 Sekunden

4. Ass-Karten testen dein Limit:

Führe so viele Wiederholungen der Übung aus wie du nur kannst und das ohne Pause.

Wie Du das Kartenspiel aufstellst:

Teile dein Kartendeck in 4 Stapel, 1 für jede Spielkartenfarbe.
Platziere jeden der 4 Stapel in deine 4 Lieblingsecken des Übungsraumes (Im Fitnessstudio, in deinem Keller oder etwa im Park). Die Stapel sollten mindestens 10-20 Schritte voneinander entfernt sein.
Verteile jeden einzelnen Stapel mit den Karten nach unten zeigend.

Wie Du am besten beginnst:

Starte an einem beliebigen Stapel und wähle eine erste Karte. Wenn du eine Herz-6 ziehst, dann übe 6 Hochsprünge aus
Sobald du mit einer Übung fertig bist, platziere die Karte zur Seite, gehe jetzt zum nächsten Stapel und wähle die nächste Karte. Führe die nächste Übung aus, platziere die Karte erneut an der Seite und gehe dann zur nächsten Stapel-Station.
Führe den Zirkel fort, bis du alle 52 Karten der Ecken aufgedeckt hast!

Wie lange hast du gebraucht, um den Zirkellauf vollständig zu absolvieren? Das nächste mal versuche dich selbst in deiner Bestzeit zu schlagen!

Welche Sportübungen möchtest du in unserer nächsten BYOW Serie sehen? Hinterlasse dein Kommentar hier!