• Home
  • Blog
  • Schnell und einfach: Quinoa-Salat

Schnell und einfach: Quinoa-Salat

Coach Tatjana

Wir verraten euch unser absolutes Lieblings-Salat Rezept 🙂 

Was ihr dafür braucht: 

Mangold Blatt
Austernpilze (oder anderes Gemüse nach z.B. Wahl, wie Zucchini, Aubergine, Paprika)
Rotkohl
Frische Petersilie oder Korianer
Erdnussbutter
Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln
Knoblauch
Hummus
Ingwer
Kokosöl
Salatblatt oder junge Spinatblätter
Avocado
Tomate

Zubereitung: 

1. Zuerst, brate die Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne an, bis sie etwas glasig werden, dann füge die Austernpilze (oder anderes Gemüse) hinzu und brate sie an, bis sie knusprig sind. Würze mit Salz, Pfeffer, frischen oder getrockneten Kräutern, Chili, frischem Limetten- oder Zitronensaft.

2. Wasche und koche in einem kleinen Topf das Quinoa. Wenn es nach 20 Minuten fertig ist, brate es mit Kokosöl (oder Olivenöl), Frühlingszwiebeln ( oder normalen Zwiebeln), Knoblauch, Ingwer in einer Pfanne etwas an, gerne kannst du auch etwas Ananas und Chili-Flocken hinzufügen. Würze das ganze mit Sojasoße oder Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und frischen oder getrockneten Gewürzen nach Belieben.

3. Wasche das Mangoldblatt und lege es auf einen Teller.

4. Die Soße: Mixe in einem Mixer Knoblauch, Sojasoße und Erdnussbutter zusammen oder schneide den Knoblauch fein, dann verrühre es in einer kleinen Schüssel (optional: Füge etwas Wasser hinzu), bis eine cremige fest-flüssige Masse entsteht (unser Tipp: besser fest als zu flüssig!). Dann bestreiche das Mangoldblatt gleichmäßig mit der Soße. Optional: Füge Hummus hinzu.

6. Bereite eine kleine Tomaten-Salsa vor: Indem du eine Tomate und etwas Zwiebel klein würfelst und es mit Chili-Flocken (oder frischem Chili), Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl und Zitronen-oder Limettensaft verrührst.

7. Nun platziere das Quinoa auf das Mangoldblatt (in der Mitte).

8. Füge die angebratenen Austernpilze (oder anderes Gemüse) hinzu.

9. Füge Avocado hinzu oder selbst gemachte Guacamole. Für die selbst gemachte Guacamole: zerdrücke die Avocado in einer kleinen Schüssel, füge Zitronen-oder Limettensaft, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl hinzu.

10. Gebe nun die Tomaten-Salsa hinzu.

11. Füge die Salatblätter oder Spinatblätter und klein geschnittenen Rotkohl hinzu.

12. Schmücke alles mit frischer Petersilie oder Koriander.

13. Fertig! Guten Appetit! 

Coach Tatjana