• Home
  • Blog
  • Herzhafte Ideen und einfache Salate für ein schnelles Mittagessen

Herzhafte Ideen und einfache Salate für ein schnelles Mittagessen

Coach Tatjana

Werdet kreativ und verwendet die Zutaten, die euch am besten schmecken! Alles ist kunterbunt kombinierbar – umso mehr Vielfalt, desto langfristiger werdet ihr gesund essen. Entdeckt euren gesunden Geschmack und folgt der Verbindung lecker+gesund!

Diese Salate sind in weniger als 5 Minuten zubereitet. Der Trick ist, einmal in der Woche, eine bestimmte Menge an Süßkartoffeln, Kartoffeln, Quinoa oder Eier vorkochen. Damit wird es euch möglich sein auch unter der Woche die sattmachenden Energiekick-Salate zu genießen! Und so geht’s …

KOHL SALAT / WIRSING SALAT

1) Kohlblätter klein schneiden in eine Schüssel geben

2) Apfel klein schneiden und ein paar Walnüsse grob zerdrücken – und ab in die Schüssel

3) Mit Olivenöl, Balsamic Essig, etwas Zitrone oder Limettensaft, Meersalz, Pfeffer würzen

Fertig!

GEMÜSE SALAT

1) Süßkartoffeln, Brokkoli 1 x pro Woche in größerer Menge vorgaren.

In kleine Stücke schneiden und in eine Lunchbox füllen.

2) Mit etwas Olivenöl, Balsamic-Essig, Meersalz, Pfeffer, frische Kräuter, gerösteter Sesam, Walnüssen, Pinienkernen, Körnermischungen bunt und je nach Geschmack anmachen

3) Gegebenenfalls Kartoffeln, Reis, Quinoa oder Nudeln in kleiner Menge dazugeben

Fertig:)

GRÜNER BOHNEN SALAT (MIT ARTISCHOCKEN-HERZEN, OPTIONAL)

1) Grüne Bohnen aus der Dose in eine Schüssel geben

2) Mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer anmachen, etwas Zwiebel dazu (optional)

3) (Artischocken aus der Dose in kleinere Stücke schneiden, dazu geben)

Fertig!

 

KARTOFFEL ODER SÜßKARTOFFEL SALAT MIT EI UND DILL

1) Einmal in der Woche mehrere Kartoffeln vorgaren + Eier hart kochen

2) In kleine Scheiben schneiden und in eine grössere Schüssel geben

3) Mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer anmachen

4) Frischen Dill klein schneiden und dazugeben

5) Hart gekochte Eier schälen und in größere Stücke schneiden

6) Alles zusammen mischen, fertig!

TOMATEN-MOZZARELLA TOAST

1) Vollkornbrot oder –Brötchen in Scheiben schneiden

2) Mit Tomaten und Mozzarella belegen

3) Mit Olivenöl Balsamic-Essig, Meersalz und Pfeffer würzen

4) Frische Basilikum Blätter darüber, fertig!

AVOCADO TOAST MIT TOMATE

1) Vollkornbrot oder –Brötchen in Scheiben schneiden

2) Mit Avocado dick bestreichen

3) Tomaten in Scheiben darüber legen

4) Mit etwas Olivenöl, Balsamic-Essig, Meersalz und Pfeffer würzen

5) Optional Basilikum oder frischer Koriander, sehr lecker

KRÄUTERQUARK TOAST MIT TOMATE UND GURKE (UND EI)

1) Vollkornbrot oder –brötchen in Scheiben schneiden

2) Mit Kräuterquark bestreichen

3) Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden, auf Toast legen, mit etwas Meersalz und Pfeffer würzen

4) Dazu ein hart gekochtes Ei oder zwei

5) Fertig

LACHS AVOCADO SÜßKARTOFFEL TOAST MIT DILL

1) Räucherlachs in kleinere Streifen zerkleinern

2) Süßkartoffeln, wie ein Toast in grössere Scheiben schneiden und ab in den Toaster (3-4 x je nach Größe)

3) Avocado in der Mitte halbieren und in eine kleine Schüssel auslöffeln

4) Mit Salz, Pfeffer, Zitrone, etwas Olivenöl anmachen – fertig ist die Guacamole

5) Guacamole auf den Süßkartoffel-Toast geben

6) Lachs in Streifen darüber + Dill

Fertig und extra lecker!

QUINOA SALAT MIT ODER OHNE LACHS UND EI

1) Einmal in der Woche Quinoa vorkochen (wie Reis, circa 15-20 min)

2) Quinoa in eine Schüssel geben

3) Tomaten, Gurke, Paprika, Feta, Petersilie klein schneiden und dazugeben

4) Mit Olivenöl, Balsamic-Essig, Meersalz, Pfeffer anmachen

5) Avocado in Stücke dazugeben

6) Lachs und hart gekochtes Ei in Stücke schneiden, dazugeben (optional)

BROKKOLI UND EI

Falls die Möglichkeit besteht zum Kochen, könnt ihr euch Spiegeleier + Lieblingsgemüse zubereiten. Hier seht ihr Süßkaroffeln und Brokkoli als Beispiele. In 5-10 Min fertig!

Besonders gut eignen sich: frischer Blattspinat, Kohl oder Wirsing

Und so gehts:

1) Süßkartoffeln oder Brokkoli klein schneiden, mit etwas Wasser 5 min köcheln lassen. Je kleiner die Stücke, desto schneller geht’s, logisch

2) Sobald die Süßkartoffeln fertig sind, die Eier mit etwas Olivenöl in die Pfanne geben.

3) Süßkartoffeln oder Brokkoli dazu, mit etwas Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, fertig

4) Mit etwas frischem Parmesan Käse oder Feta Käse wird es noch leckerer

5) Avocado ist auch immer ein super Extra!

Tipp: Je frischer und vielseitiger die Kräuter, desto mehr Geschmack

Viel Spaß bei Probieren – Coach Tatjana 🙂