• Home
  • Blog
  • Was ist Noom? Erfahre alles, was du über die super populäre App wissen musst!

Was ist Noom? Erfahre alles, was du über die super populäre App wissen musst!

Tess Koman Jan 7, 2019, delish.com (Übersetzung: Anika Gorman)

Die Wahrscheinlichkeit, dass du kürzlich (1) eine Anzeige für Noom im Fernsehen gesehen hast, (2) ein Freund/eine Freundin eines Freundes sagte, es sei das Beste, was ihm/ihr je passiert ist, oder (3) die vorherigen Erwähnungen auf allen deinen Feeds extrem hoch ist. Die App ist intensiver als die meisten Modeerscheinungen und scheint ausdauernd zu sein. Obwohl du gerade erst darüber erfahren hast, ist die App schon seit Jahren dabei.

Warum könnte das sein? Gestatte mir, einem sechstägigen Noom-Benutzer, es dir zu sagen.

Also, was ist Noom?

Wenn du Noom fragst, werden sie dir sagen, dass es sich um eine App handelt, die “fortschrittliche Technologie zur genauen Überwachung deines Gewichtsverlust -Prozesses verwendet und Expertenrat und Analysen bereitstellt, um dich auf dem Laufenden zu halten.” Das bedeutet, dass Noom eine sehr umfassende Gewichtsabnahme-App ist, in der Ernährungswissenschaftler rund um die Uhr zur Verfügung stehen und du einen “Gesundheitstrainer” erhältst, der dir hilft, ein in 16 Wochen festgelegtes Ziel zu erreichen. Nach einer kostenlosen Testwoche kostet das “Gesundes Gewicht Programm” 39 Euro pro Monat.

Das Ziel besteht aus einer Reihe von Tests und Fragen, die alle dazu dienen, herauszufinden, wie die Coaches dich am besten motivieren und dir helfen können, deinen idealen Gewichts- / Fitness-Triumph zu erreichen. Von dort aus, wenn du die App öffnest, wirst du mit einem täglichen Zustrom von Schritten, motivierenden Leckerbissen und Check-Ins begrüßt, um sicherzustellen, dass du den individuellen Plan befolgst, den du zuvor erhalten hast. Zum Beispiel weist mein Startbildschirm an Tag 6 an, mich zu wiegen, mein Verlangen durch ein Quiz zu überwinden, mein bescheidenes Schrittziel zu erreichen, meine Mahlzeiten aufzuzeichnen und sich auf die Anweisungen von morgen zu freuen.

Die Tatsache, dass du jederzeit mit einem Gesundheitscoach und “Zielspezialisten” kommunizieren kannst, schadet auch nicht. Noom gibt dir die Möglichkeit, mit jemandem zu sprechen, der helfen kann … aber über die App.

Zu beachten ist jedoch Folgendes: Die “Zielspezialisten” von Noom, mit denen du verbunden wirst, sind nicht alle registrierten Diätassistenten, laut Everyday Health. Einige von ihnen sind stattdessen durch das Internationale Konsortium für zertifizierte Gesundheits- und Wellness-Coaches (ICHWC) zertifiziert. Deswegen ist es wichtig zu berücksichtigen, dass du unbedingt deinen Arzt konsultieren sollten, bevor du deine Ernährung in irgendeiner Weise ändern möchtest, die mit Gewichtsabnahme zu tun hat.

https://www.instagram.com/noom.deutschland/

Ist das wirklich so anders als bei anderen Kalorienzählprogrammen?

Das ist es wirklich! Du kannst deine Kalorien nicht nur akribisch zählen (sollte das etwas sein, nach dem du gesucht hast), sondern auch durch Noom dementsprechend motiviert werden, wie es für dich die Beste Art und Weise ist – sanfter Schubs? Harte Liebe? Anhaltende Erinnerungen? Jeder Schritt wird auf eine Art und Weise an dich weitergegeben, die gut ankommt.

Wenn du dein Essen protokollierst, wird es von Noom als grün, gelb oder rot eingestuft. Du kannst so abschätzen, wie genau das Essen mit deinen Zielen übereinstimmt, die du an diesem Tag erreichen sollten. Es enthält auch individuelle Vorschläge für Lebensmittel, die für dich möglicherweise besser geeignet sind. Mach dir keine Sorgen – es gibt auch Ermutigung, wenn die App der Meinung ist, dass du eine großartige Entscheidung getroffen hast.

Warum höre ich erst jetzt davon?

Weil 2018 mehr gesundheitsbezogene Vorsätze und Ziele als je zuvor eingeläutet hat. Und weil es von vielen deiner Lieblingspublikationen als die neueste und beliebteste Diätmethode getestet und beschrieben wurde.

OK, aber wird es funktionieren?

Eine Studie über wissenschaftliche Berichte aus dem Jahr 2016 sagt, dass es funktioniert! Im Laufe von neun Monaten untersuchten die Forscher 35.921 Noom-Benutzer und fanden heraus, dass mehr als 77 Prozent von ihnen an Gewicht verloren hatten. Die Ergebnisse waren natürlich für alle unterschiedlich: “Die Auswirkungen für Personen, die ihr Gewicht und ihre Ernährung häufiger überwachten, waren signifikanter”, erläuterte die Zusammenfassung der Studie.

Wie fange ich an?

Mehr darüber erfährst du hier. Oder, wenn du überzeugt bist, kannst du auch sofort über den App Store die App erwerben.