• Home
  • Blog
  • Diese Vorteile von Bewegung kanntest du vielleicht noch nicht

Diese Vorteile von Bewegung kanntest du vielleicht noch nicht


Wir alle wissen, dass Bewegung gut für uns ist. Aber weißt du auch, wie gut sie wirklich ist? Neben den physischen Vorteilen bietet Bewegung eine Vielzahl weiterer Vorteile für Körper und Geist.

Bewegung bekämpft Krankheiten und hält dich gesund

Regelmäßige körperliche Aktivität kann das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes, Schlaganfall, Arthritis, Bluthochdruck und bestimmten Krebsarten senken. Du musst nicht an einem Triathlon teilnehmen, um die Vorteile der Bewegung zu nutzen. Laut der Harvard School of Public Health reichen zügige 30 Minuten an fünf Tagen pro Woche aus, um Krankheiten vorzubeugen.

Verbessert die Stimmung

Du steckst in einer Krise? Versuche einen kurzen Spaziergang zu machen! Körperliche Aktivität kann die Stimmung sofort verbessern, indem sie die Freisetzung verschiedener Stoffe im Gehirn unterstützt, die Glück und Entspannung fördern. Bewegung hat auch die Eigenschaft, das Selbstwertgefühl zu steigern, noch bevor körperliche Veränderungen im Körper bemerkt werden. Studien haben gezeigt, dass das Training im Freien einen noch größeren Einfluss auf das Selbstvertrauen hat als das Training im Drinnen.

Steigert die Energie

Während du weiter trainierst, werden deine Muskeln stärker und deine Ausdauer verbessert. Dies wiederum hilft dem Herz-Kreislauf-System, effizienter zu arbeiten und führt zu mehr Energie. Wenn du dich das nächste Mal träge fühlst, lass den Energy Drink weg und mache einen Power Walk. Du wirst dich wundern, wie viel wacher du dich danach fühlst.

Reduziert Stress und Angstzustände

Fühlst du dich ängstlich? Regelmäßige körperliche Aktivität kann Stress abbauen, Ängste lindern und Depressionen bekämpfen. Bewegung reduziert gleichzeitig den Spiegel der Stresshormone Adrenalin und Cortisol im Körper und erhöht gleichzeitig den Spiegel der Endorphine, so dass sich Sportler ruhig, entspannt und heiter fühlen. Noch besser: Das Hoch nach dem Training kann bis zu 12 Stunden anhalten!

Steigerung der Hirnleistung

Studien zeigen, dass körperliche Aktivität die Leistungsfähigkeit des Gehirns steigern kann … unabhängig vom Alter. Forscher der University of Minnesota fanden heraus, dass junge Erwachsene, die regelmäßig Sport treiben, ihre Gedächtnisleistung bis ins mittlere Alter aufrechterhalten und schützen. Eine zweite Studie ergab, dass Aktive im Alter besser vor Demenz geschützt sind.

Motiviere deine Freunde!

Laut einer Studie der Michigan State University neigen Menschen dazu, bei körperlichen Übungen besser zu sein, wenn sie mit einem Partner zusammenarbeiten. Die Gründe dafür sind nicht ganz klar, aber eine Erklärung ist, dass wir versuchen, denen um uns herum nachzueifern – wenn wir mit einem super fitten Kumpel trainieren, werden wir uns eher dazu durchringen, das Niveau zu erreichen. Also versammle deine (fitten und aktiven) Freunde und starte durch!