• Home
  • Blog
  • 8 Wege, um während der Weihnachtszeit aktiv zu bleiben - ohne Fitnessstudio

8 Wege, um während der Weihnachtszeit aktiv zu bleiben – ohne Fitnessstudio

Zwischen dem Einkaufen von Geschenken, der Beherbergung von Verwandten, dem Kochen und Aufräumen ist es schwierig, Zeit zum Entspannen zu finden, geschweige denn, es ins Fitnessstudio zu schaffen.

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, während der Feiertage aktiv zu bleiben und die “Weihnachtspfunde” zu verhindern. Wir haben unsere 8 besten Tipps zusammengestellt, um in der Weihnachtszeit aktiv zu bleiben – ganz ohne Fitnessstudio!

1. Vergiss Online-Shopping

Heutzutage ist der Weihnachtseinkauf allzu einfach – du kannst Geschenke für alle besorgen, ohne das Bett verlassen zu müssen! Erstelle dir eine Liste und gehe zum Einkaufszentrum, um deine Einkäufe zu erledigen. Ein paar Stunden Einkaufen sind wie ein paar Stunden Spazierengehen!

2. Rufe eine neue Tradition ins Leben

Nach dem Weihnachtsessen neigen vieledazu, auf der Couch zu faulenzen oder sich bei Tisch zu versammeln, um Brettspiele zu spielen. Warum macht ihr nicht stattdessen einen Spaziergang durch die Nachbarschaft? Wie wäre es eine Tanzparty im Wohnzimmer zu veranstalten? Lockere die Dinge in diesem Jahr (buchstäblich) auf! 

3. Sei ehrgeizig

Familienangelegenheiten sind oft mit einem gesunden Maß an Wettbewerb verbunden. Platziere dein Geld an der richtigen Stelle und fordere deine Verwandten zu einer ruhigen Partie Indoor-Minigolf heraus oder macht einen kleinen Hindernislauf !

4. Genieße die Jahreszeit

Es gibt viele Möglichkeiten, um in den Wintermonaten nach draußen zu kommen und aktiv zu bleiben! Nutze die Vorteile und gehe mit deiner Familie oder Freunden Schlittschuhlaufen, Langlaufen oder Schlittenfahren.

5. Bestaune die Weihnachtsbeleuchtung

Jede Gemeinde scheint eine Gegend zu haben, in dem sich die festlichen Dekorationen von den anderen abheben! Zieh dich warm an, gehe raus und  schau dir die Weihnachtsbeleuchtung deiner Nachbarn an. gehe einen Rundgang, um die blinkenden Lichter zu bewundern.

6. Fordere dein inneres Kind heraus

Erinnerst du dich, wieviel Spaß du als Kind im Schnee hattest? Entdecke deine innere Schnee-Leidenschaft – mache einen Schneeengel, gestalte einen Schneemann, baue ein Iglu oder veranstalte eine Schneeballschlacht! Du brauchst nicht einmal Kinder, um Spaß zu haben.

7. Besuche ein festliches Event 

Von Jingle Jogs bis Adventläufe, mit den Feiertagen kommen Fitnessfeste! Suche in deiner Nähe nach einem lustigen Lauf oder einer Wanderung, an der du teilnehmen kannst. Das Teilnehmen an einem Event ist ein guter Anreiz, dich an deine Aktivitätsroutine zu halten.

8. Geh’ feiern!

Obwohl Partys voll mit Fingerfood und zuckerhaltigen Getränken sein können, sind sie auch eine gute Gelegenheit, um sich zu bewegen. Gehe herum und unterhalte dich,  stehe auf und tanze!Lockerfür nur 30 Minuten mit den Hüften schwingen kann über 150 Kalorien verbrennen. Bewegung hat noch nie so viel Spaß gemacht!