• Home
  • Blog
  • Gesunde Weihnachtsalternativen

Gesunde Weihnachtsalternativen

Die Weihnachtssaison steht vor der Tür und einige von euch möchten auch während dieser Zeit gesunde Entscheidungen treffen. Wenn ihr ein Fest vorbereitet, könnt ihr euch von einigen den Ideen von anderen Noomern inspirieren lassen. Seid ihr eingeladen? Fragt, ob ihr eine der Gerichte mitbringen könnt! Wie es auch von unserm Noom Koch für ein stressfreies Weihnachtsdinner empfohlen wird.

Vorspeisen/Salate/Dips

  • Mohren-Linsen-Creme

2 Möhren klein schneiden, in 1 EL Öl andünsten und 400 ml Wasser zugeben. Ca. 10 Min köcheln. 3-4 EL gemahlene Mandeln  und 1 EL Tahin (Sesampaste) zugeben und pürieren. Abschmecken mit: Salz, Pfeffer, Zucker und 4 EL Zitronensaft

  • Gebratener Rosenkohl mit Pekannüssen und Preiselbeeren oder ein einfaches gebratenes Gemüsegericht anstelle eines traditionellen Auflaufs mit grünen Bohnen. Einfaches geröstetes Gemüse ersetzt leicht einen traditionellen grünen Bohnenauflauf und enthält weniger Fett und Kohlenhydrate als der traditionelle Auflauf.  
  • Falscher Kartoffelsalat mit Kohlrabi.
  • Kartoffelsuppe

Kartoffeln schälen und schneiden und mit allem was man noch reinwerfen will, wie Karotten, Kohl, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch usw. in einem Topf leicht anbraten und dann in Wasser mit Gemüsebrühe oder eigenen Gewürzen kochen. Und am Ende nur mit dem Rührstab zu einer Suppe machen. 

  • Rote Linsensuppe
  • Maronencremesuppe
  • Eiweißbrot

Hauptspeisen

  • Wurst und Kassler kann durch Räuchertofu ersetzt werden. Dazu etwas Mandelmus in den Grünkohl und alles in der Pfanne braten. Schmeckt super!
  • Klöße weglassen und dem Rotkohl keine Sahne hinzufügen oder mehr Gemüse statt Knödel, und weniger Soße
  • selbst gebackenes Dinkelvollkornbrot mit Schinken- und Käseplatte dazu noch Gemüsesticks und etwas Obst und selbst gemachte Dips (Basis: Joghurt) und Mango-Thunfisch-Tatar!
  • Putenbrust statt Schinken und Würstchen. Wenn du magerere Fleischstücke wie Putenbrust wählst, kannst du auch bei einem Abendessen, bei dem du möglicherweise nicht so viel Kontrolle darüber hast, was serviert wird, eine gesunde Auswahl treffen.
  • Raclette,  mit noch mehr Gemüse und dazu Salat
  • Die Alternative zur Gans ist das magere Fleisch von Hähnchen oder Pute
  • Forelle, gefüllt mit Steinpilzen und Speck (oder Katenschinken), auf Gemüsestreifen in der Alufolie im Ofen gegart. 
  • Forelle, geräuchert mit viel Salat und Kartoffeln anstatt Ente mit Knödeln 
  • frische Forelle mit Salzkartoffeln, grünen Bohnen und Salat

Festtagsbraten – vegane Alternativen

  • Nussbraten mit geschmortem Lauch und Pilzen
  • Weihnachtsbraten mit Spinat-Pilz-Füllung und feinem Bratensößchen mit Schokolade
  • Festtagsbraten aus Bohnen und Süßkartoffeln
  • Pilz-Wellington
  • Festtagsbraten aus Linsen, Nüssen und Pilzen
  • Festtagsbraten mit Wirsing in Blätterteig, Nüssen und Räuchertofu

Desserts

  • Bananenbrot

Zutaten:
4 kleine / 3 grosse reife Bananen
180 Dinkelmehl
2,5 TL Backpulver
1 TL Salz
60 g brauner Zucker (statt 160g)
2 Eier
4 TL Magarine
50g Pekannüsse
20g Schokomüsli oder Schokoladenstücke (optional)

Ofen vorheizen. Bananen mit der Gabel zerdrücken.
Eier, weiche Butter oder Margarine und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Banane und trockene Zutaten nach und nach dazu und gut rühren. Am Schluss noch Pekan- oder Walnüsse in den Teig bröseln. Optional Schokostücke, Müsli oder ähnliches dazu geben. Dann in einer gefetteten Kastenform backen. Ofen bei 170C / Stufe 3 und ca. 50 Minuten

  • Apfeltaler

300 gr Mehl, 1 Pck Backpulver, 90 gr Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 250 gr Quark, 100 ml Öl, 3 Apfel gewürfelt, etwas Puderzucker. Alle Zutaten mit den Händen kneten und zuletzt die Äpfel hinzufügen. Den Backofen auf 200 Grad wärmen. Kleine kugeln so wie ein Brötchen formen und auf das Blech geben. Ca. 28 Min backen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

  • Bei Plätzchen Zucker mit Trockenfrüchten und Haferflocken, getrocknete Datteln, Nüsse, Kokosflocken und Kakao-Pulver ersetzen
  • Dominosteine können mit Mandarinen und Datteln ersetzt werden
  • Einfache Bratäpfel, oder Bratapfel mit Zimt und Honig anstelle eines traditionellen Apfelkuchens. Dieser Tausch reduziert den zugesetzten Zucker eines traditionellen Tortendesserts und hilft dabei, ein oder zwei Portionen Obst während des Feiertagsmahls zu sich zu nehmen. Ein weiterer Vorteil: Die Reste können morgens zum Frühstück mit Haferflocken und Nüssen für eine komplette Mahlzeit verwendet werden!
  • Gebackene Haferflocken anstelle von Zimtschnecken.
  • Gesunder Stollen (Rosinen, Orangen, Mandeln…)
  • Gesunde Alternative von Engelsaugen mit dem Marmeladenkleks 🍎: mit Vollkorn-Weizenmehl und Xucker, oder mit Lightbutter und einem Teil Mandeln

Das Frühstück an Feiertagen am Morgen ist in der Regel etwas zuckerhaltiger und ballaststoffärmer als unser übliches Frühstück, aber das muss nicht so sein! Ein neues gesundes, herzhaftes Frühstücksrezept wie gebackenes Haferflocken oder ein Rührei aus Kartoffeln und Eiern zu probieren, ist eine großartige Möglichkeit, den Tag zu tanken. Es ist wahrscheinlicher, dass wir den ganzen Tag über gesunde Entscheidungen bei den Mahlzeiten treffen, wenn wir mit einem sättigenden Frühstück beginnen und nicht in den großen Essensvorrat einsteigen. Guten Appetit!