• Home
  • Blog
  • Der Vegane Ernährungsplan: Gut für die Tiere und Erde, aber was ist mit deiner Gesundheit?

Der Vegane Ernährungsplan: Gut für die Tiere und Erde, aber was ist mit deiner Gesundheit?

Original: Anna Frinzi
Übersetzung: Marie-Luise Huber, MSc. MPH

Der Veganismus hat viele Vorteile für unsere Gesundheit und die natürlichen Ressourcen unserer Erde. Nun wollen wir aber genauer hinsehen und die Vor- und Nachteile dieser speziellen Ernährungsform betrachten.  

Bevor du dir vornimmst eine vegane Diät zu befolgen (oder irgendeine andere Art einer Diät), solltest du dir sicher sein, dass du genau darauf achtest, was dein Körper braucht und wie es dir gelingen kann deine gesunde Balance aufrecht zu erhalten.

Was ist eine vegane Ernährung?

Veganer zu sein ist eine gewisse (Selbst-) Verpflichtung und bietet verschiedene Vorteile. Veganer verzichten auf jegliche Art von tierischen Produkten. Gründliche Recherche zu deisem Thema ist total hilfreich. Ebenso über die Moral und Werte in Bezug auf Veganismus nachzudenken. Dann gelingt es leichter eine fundierte Entscheidung zu treffen. Während Vegetarier kein Fleisch essen, verzichten Veganer komplett auf tierische Produkte und Nebenprodukte. Dies beinhaltet normalerweise das Weglassen von Eiern, Milchprodukten und Honig sowie Leder, Pelz, Seide, Wolle oder Produkten, die in ihrem Lebensstil aus tierischen Produkten stammen. Der vegane Ernährungsplan wird als umweltverträglicher beworben, da er weniger natürliche Ressourcen verbraucht als ein üblicher westlicher Ernährungsplan.

Geschichte des Veganismus

Seit dem Beginn betonen Anhänger des Veganismus, dass die Umwelt in keinster Weise geschädigt wird. Donald Watson prägte 1944 das Wort “vegan”, als er eine Gesellschaft gründete, die den Veganismus als “Prinzip der Emanzipation von Tieren vor der Ausbeutung durch den Menschen” definierte. Diese Geschichte des Veganismus hat eine starke Wurzel in der heutigen veganen Gesellschaft und ist noch immer stark darin begründet, den Wunsch aufrechtzuerhalten, Tieren keinen Schaden zuzufügen.

Die Vorteile einer veganen Ernährung 

Bei richtiger Planung und Vorbereitung unterstützt die Akademie für Ernährung und Diätetik die vegane Ernährung und betrachtet sie als gesund, ernährungsphysiologisch angemessen und in der Lage, gesundheitliche Vorteile für die Prävention und Behandlung bestimmter Krankheiten zu bieten. Das Risiko für bestimmte Krankheiten und Gesundheitszustände wie ischämische Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, bestimmte Krebsarten und Fettleibigkeit kann während einer veganen Diät reduziert werden. Dementsprechend ist der vegane Ernährungsplan für alle Lebensphasen zugelassen, einschließlich Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsalter, Kindheit, Jugend, älteres Erwachsenenalter und für Sportler.

Erwähnenswert ist, dass die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner (2015-2020) einen Ernährungsplan für diejenigen enthalten, die sich für einen veganen Ernährungsstil entscheiden. Außerdem wird die vegetarische Ernährung als eines von drei gesunden Ernährungsformen empfohlen. Der vegetarische Plan kann sogar vegan werden, wenn alle Milchprodukte durch Sojagetränke (Sojamilch) oder andere pflanzliche Milchprodukte ersetzt werden. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Personen, die sich vegan ernähren, normalerweise einen relativ niedrigen Body-Mass-Index (BMI) und einen niedrigen Cholesterinspiegel aufweisen. Somit kann man sagen, dass wenn man es richtig und wohl durchdacht macht, viele gesundheitliche Vorteile für unseren Körper mit der veganen Ernährungsform einhergehen. 

Bekomme ich alle wichtigen Nährstoffe durch die vegane Ernährung? 

Neben all diesen gesundheitlichen Vorteile einer veganen Ernährung sollte man bedenken, dass Veganer ein gutes Auge auf die richtigen Nährstoffe und Vitamine haben sollten. Sie müssen besonders vorsichtig sein, um zuverlässige Vitamin B-12-Quellen zu konsumieren. Diese können zb angereicherten Lebensmitteln sein oder auch Nahrungsergänzungsmitteln. Die Kontrolle der Aufnahme von Eiweiß, Eisen, Omega-3-Fettsäuren, Jod, Vitamin D, Kalzium sowie anderen Vitaminen und Nährstoffen ist, wie auch in einer Mischkost wichtig. So kann man eine gesunde und ausgewogene Ernährung sicherstellen. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen und nahrhaften veganen Ernährung liegt in einer Vielzahl von Lebensmitteln. Dazu gehören Obst, Gemüse, viel Blattgemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte. Wenn du mit dem Veganismus liebäugelst, achte darauf, dass du diese wichtigen Nährstoffe zu dir nimmst, und schaue, dass du die empfohlene Zufuhr einhältst, um alle wichtigen Funktionen des Körpers zu ermöglichen.

Gesundheit ist die oberste Priorität

Ein veganer Ernährungsplan hat seine Vor- und Nachteile. Die eigene Gesundheit ist von unschätzbarem Wert und es ist entscheidend, eine sichere und wirksame Methode zu finden, um dein Ziel des Wohlbefindens zu erreichen. Wenn du es angehst, Gewicht zu verlieren, kann es äußerst wertvoll sein, Unterstützung und Anleitung von außen zu erhalten. Das unterstützt dich dabei deinen Fokus und die Motivation klar zu definieren. Dies ist, was Noom auf deinem Weg zum Abnehmen bietet! Veganismus kann zum Abnehmen hilfreich sein, da diese Ernährungsform cholesterinfrei und im Allgemeinen fettarm ist. Ein veganer Ernährungsplan kann zwar zur Gewichtsreduktion beitragen, es ist jedoch wichtig, Kosten und Nutzen zu berücksichtigen, bevor du damit loslegst.

Das Fazit

Der vegane Ernährungsstil kann für einige von Vorteil sein, insbesondere für diejenigen, die die Umwelt schonen und eine starke Moral in Bezug auf Tiere anwenden möchten. Stelle aber vor Beginn dieser Ernährungsumstellung sicher, dass du gut recherchierst und dich darauf vorbereitest. So kannst du dich voll und ganz darauf einlassen. Wenn du dich bei Noom anmeldest, können wir gemeinsam erarbeiten wie es dir gelingen wird einen veganen Ernährungsstil zu erreichen. Noom bietet Community-Unterstützung, individuelles Coaching, Kontrolle über die Nahrungsaufnahme und geht auf verschiedene Verhaltensmuster und die Änderung dieser ein. So gelingt es dir dein Wunschgewicht und dein höchstes Potenzial in Bezug auf deine Gesundheit zu erreichen.

Noom schätzt deine Gesundheit und möchte, dass du deine Ziele auf nachhaltige und sichere Weise erreichst. Wenn du über den richtigen Weg nachdenkst, nimm dir einen Moment Zeit, um Noom herunterzuladen und dir anzusehen, wie wir dir bei deiner letzten Abnahme helfen können!