• Home
  • Blog
  • Rezept Tipp: Gesunde Soße Hollandaise - Es ist Spargelzeit!

Rezept Tipp: Gesunde Soße Hollandaise – Es ist Spargelzeit!

Coach Anika
Heute mal ein Beitrag der ganz besonderen Art – Vegane Soße Hollandaise 🙂 (ergibt ca. 240 ml)

Diese wohlschmeckende und reichhaltige Soße ist ein hervorragender Ersatz für traditionelle Eier- und Butter-basierte Hollandaise und ein absolutes Genuss für die kommende Spargelzeit!

Hier die Zutaten die ihr dafür braucht: 

150gr rohe Cashewnüsse
1 Esslöffel Dijon-Senf (je nach Geschmack mehr oder weniger)
geriebene Zitronenschale und Saft von 1 Zitrone
1 Teelöffel Knoblauch- oder Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel gemahlener Kurkuma
1 Prise Cayennepfeffer

Zur Zubereitung: 

1. Cashewnüsse in eine Küchenmaschine geben und in Intervallen verarbeiten. Zwischendurch die Seiten der Schüssel schaben, bis sich die Cashewnüsse vollständig zersetzen und zu einer glatten Butter werden. (Hinweis: Cashewnüsse gehen bei der Verarbeitung durch verschiedene Konsistenzen. Erst ist es eine trockene Paste, dann eine krümelige Mischung und wird dann zu einem großen Ball, der sich um die Seiten der Schüssel herum bewegt. Weiter vermischen, bis die Mischung vollständig glatt ist.

2. Nun gebe alle restlichen Zutaten und 120 ml warmes Wasser hinzu und mixe, bis alles schön glatt wird, ca. 1 Minute. Füge nach Bedarf mehr warmes Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Luftdicht gekühlt bis zu 3 Tage haltbar.

 Fertig ist die gesunde und pflanzlichenbasierte Soße Hollandaise 🙂 


Eure Coach Anika