• Home
  • Blog
  • Lerne deine Noom Coaches kennen

Lerne deine Noom Coaches kennen

Teil 3

Nachdem ihr in den letzten 2 Wochen schon die Coaches aus den anderen Regionen Deutschlands kennenlernen durftet, geht es nun in den Norden. Heute lernt ihr also unsere “Nordlichter” kennen.

Wie auch bei den anderen Teams haben die Coaches 2 Fragen beantwortet, die unter anderem ihre Heimat so besonders lebenswert machen.

Dieses Mal wollten wir ein wenig mehr erfahren, welche einzigartige Desserts es nur im Norden Deutschlands gibt und an welchen Orten die Coaches gerne entspannen.
Viele Freude beim Durchlesen.

Was ist ein typisches, lokales und dennoch noomiges Dessert?

Alle Coaches waren sich einig. Rote Grütze mit Milch oder Vanillesoße ist DAS Dessert. Coach Susanne meint auch Vanillepudding mit Apfelmus und Eierkuchen und Hefeklöße mit Blaubeersoße.
Den Coaches läuft auch das Wasser im Mund zusammen, wenn sie an folgende lokale Spezialitäten denken: Arme Ritter, Spritzkuchen, Kalter Hund, Kirschklüternsuppe, Milchnudeln, und Quarkkeulchen. Um traditionelle Gerichte ein wenig abzuändern, nimmt Coach Anika gerne Hafermilch und reduziert den Zucker. Vanillesoße macht sie aus Cashews.

All diese Leckereien verbinden unsere Coaches mit ihrer Heimat im Norden Deutschlands.

Wir wollten außerdem wissen,
Welche Orte nutzt ihr gerne um zu entspannen?
Coach Julia geht gerne an den Elbstrand, wenn sie in HH ist und es kein “Hamburger Schietwetter” gibt. Wenn sie dann schon mal dort ist, isst sie auch gerne einen “leckeren Perlensnack” in einem ihrer Lieblingslokale.

Nach Grömitz verschlägt es Coach Birte oder auch den Brunsberg rauf und runter! Kajak fahren auf der Seeve Kajak oder einen Trip nach Timmendorf sind ebenso wunderbare Möglichkeiten zum Entspannen.

Coach Alex genießt gerne ein Eis bei Mario in Scharbeutz. Sie findet aber auch das Niendorfer Gehege, den Ohlsdorfer Friedhof, das Alstertal oder die Landungsbrücken ganz besondere Orte zum Entspannen.

Für Coach Jessi ist ein Ausritt in der Lüneburger Heide und für Coach Petja, eine Radfahrt am Weserradweg das Non-plus- Ultra.
Auch Coach Susanne radelt gerne; entweder entlang der Elbwiesen um Magdeburg oder dem wunderbaren Elbflorenz in Dresden.