DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

NOOM, INC.
DATENSCHUTZRICHTLINIE

Bitte lesen Sie sich die vorliegende Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) sorgfältig durch. Um die Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen, die Noom, Inc. und seine verbundenen Unternehmen (zusammen „Noom“, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“) bereitstellen, müssen Sie als Benutzer(in) der Serviceleistungen die vorliegende Datenschutzrichtlinie annehmen („Benutzer“, „Sie“, „Ihr(e)“). Falls Sie den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, unterlassen Sie bitte den Zugriff auf bzw. die Nutzung der Serviceleistungen.  

Personenbezogene Informationen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist Noom sehr wichtig, und Noom hat sich deshalb verpflichtet, Ihre persönlich identifizierbaren Informationen („personenbezogenen Informationen“) in Verbindung mit den von Noom bereitgestellten Serviceleistungen gewissenhaft zu verwalten. „Personenbezogene Informationen“ bezieht sich auf jegliche Informationen, die entweder allein oder kombiniert mit anderen Informationen dazu benutzt werden können, eine Einzelperson zu identifizieren, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Vor- und Nachnamen, persönliches Profil, E-Mail-Adresse oder andere Kontaktinformationen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie beschreibt die bei Noom, Inc. üblichen Informationspraktiken, einschließlich der Art der Informationen, die erfasst und verfolgt werden, wie die Informationen verwendet und mit wem sie geteilt werden. Noom hat sich dem Schutz der von Ihnen im Rahmen der Dienstleistung bereitgestellten Daten verpflichtet, möchte Sie jedoch zugleich dazu ermutigen, mit anderen Benutzern der Serviceleistungen zu interagieren und Informationen über Ihren Fortschritt zu teilen.    

Geschützte gesundheitliche Informationen. Noom, Inc. hat sich auch dem Schutz Ihrer geschützten gesundheitlichen Informationen verpflichtet („geschützte gesundheitliche Informationen“). „Geschützte gesundheitliche Informationen“ bezeichnen eine Untergruppe der personenbezogenen Informationen, die über Sie informieren, einschließlich demografischer Informationen, über die Sie identifiziert werden könnten und die sich auf Ihren vergangenen, gegenwärtigen oder zukünftige physischen oder psychischen Gesundheitszustand, damit verbundene Gesundheitsdienstleistungen oder auf vergangene, gegenwärtige oder zukünftige Zahlungen für Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen Ihnen gegenüber beziehen.  

Eine Beschreibung dessen, wie wir Ihre geschützten gesundheitlichen Informationen verwenden und offenlegen können, um Behandlungen, Zahlungen oder andere Vorgänge in der Gesundheitspflege sowie für andere gesetzliche zugelassene oder vorgeschriebene Zwecke durchzuführen, einschließlich des US-amerikanischen Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 („HIPAA“), finden Sie in unserer HIPAA-Mitteilung zu Datenschutzpraktiken („HIPAA Notice). Im Fall von Widersprüchen zwischen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie und der HIPAA Notice in Bezug auf geschützte gesundheitliche Informationen gilt die HIPAA Notice.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Serviceleistungen in den Vereinigten Staaten, Korea und Japan, und wir stellen diese Datenschutzrichtlinie bereit, um unsere Online-Informationspraktiken sowie die Entscheidungen, die Sie in Bezug darauf treffen können, wie Ihre personenbezogenen Informationen im Zusammenhang mit dem Service erfasst und benutzt werden, zu erläutern. Mit seiner Nutzung der Website und der mobilen App erkennt der Benutzer diese Datenschutzrichtlinie an und akzeptiert sie.

Die Teilnahme der Benutzer unterliegt außerdem den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“, mit denen sich jeder Benutzer vor Verwendung der Webseite und der mobilen App einverstanden erklärt. Für Begriffe, die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie nicht definiert sind, gelten die in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Definitionen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt auch für die Benutzung interaktiver Funktionen oder Downloads, die (i) im Eigentum oder unter der Kontrolle von Noom stehen; (ii) über die Website oder die mobile App verfügbar sind; oder (iii) mit der Website und/oder der mobilen App interagieren (einschließlich über soziale Medien.  

Von Noom erfasste Informationen

Personenbezogene Informationen.  Wir haben die vorliegende Datenschutzrichtlinie deshalb implementiert, weil uns der Schutz Ihrer Privatsphäre sowie der Privatsphäre anderer Benutzer des Service wichtig ist. Wir betreiben unser Geschäft gemäß geltenden Datenschutzgesetzen und -regelungen. Wir wissen um die Relevanz des Schutzes personenbezogener Informationen, die über unsere Benutzer erfasst werden. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie erläutert, welche personenbezogenen Informationen wir erfassen, wie wir sie verwenden und wie Sie sie korrigieren bzw. ändern können. Es ist unsere Absicht, Ihnen so viel Kontrolle wie möglich über Ihre personenbezogenen Informationen zu geben, um Ihre Privatsphäre zu bewahren, während uns zugleich ermöglicht wird, diese personenbezogenen Informationen im Verlauf unseres Geschäftsbetriebs zu benutzen, um Ihnen einen wertvollen Dienst zu erweisen.

Zustimmung und Änderung. Indem Sie den Service benutzen, stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Verarbeitung personenbezogener Informationen zu den hierin dargelegten Zwecken zu. Falls Sie dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, unterlassen Sie bitte die Benutzung des Service. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit in unserem Ermessen abzuändern, wobei eine solche Änderung per Posting auf der Website, der mobilen App, über den Service oder die Versendung einer E-Mail oder einer anderen Mitteilung an Sie vonseiten des Unternehmens in Kraft tritt. Die zusätzlichen Bestimmungen (wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert) gelten mit Ihrer Entscheidung, den Zugriff auf die mobilen App oder die Website bzw. die anderweitige Nutzung der Serviceleistungen nach dem Datum fortzusetzen, an dem die zusätzlichen Bestimmungen in Kraft treten, als von Ihnen angenommen.

Erhalt und Erfassung von Informationen. Wir erfassen personenbezogene Informationen von Benutzern. In jedem Fall müssen Sie nur personenbezogene Informationen bereitstellen, die wir brauchen, um Ihnen die angeforderten Serviceleistungen zu bieten. Es ist möglich, dass Ihnen unter Datenschutzgesetzen ein Recht auf Zugriff und Durchsicht der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie haben, zusteht, wenn Sie uns die notwendige Zustimmung und Hintergrundinformationen zukommen lassen und ggf. vorgeschriebene Gebühren zahlen. Sämtliche derartige Kommunikationen über Ihren Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sollten an folgende Adresse ergehen: support-de@noom.com. Entsprechende Anfragen müssen klar als Datenschutzanfragen und zeitkritisch markiert werden.

Insbesondere erhalten und/oder erfassen wir personenbezogene Informationen von Ihnen wie folgt: Noom, Inc. kann personenbezogene Informationen erfassen und verarbeiten, wenn Benutzer sich für die Serviceleistungen registrieren oder diese benutzen und/oder die Website und/oder die mobile App benutzen, mit der Website und/oder der mobilen App interagieren, einen beliebigen Aspekt unserer Serviceleistungen benutzen oder Noom anderweitig kontaktieren. Noom kann bestimmte personenbezogene Informationen von Benutzern erfassen und verarbeiten, wie zum Beispiel den Namen, die Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postadresse, Telefonnummer, den Benutzernamen und das Kennwort des Benutzers. Noom, Inc. benutzt die personenbezogenen Informationen der Benutzer, die Noom, Inc. erfasst, zu den folgenden Zwecken: um die Anforderung des Benutzers zum Gebrauch bestimmter Funktionen der Website und/oder der mobilen App zu erfüllen, um Umfragen durchzuführen und zu Nooms Rechnungsstellungszwecken. Noom, Inc. kann auch personenbezogene Informationen in Bezug auf die Inanspruchnahme von Nooms Serviceleistungen durch den Benutzer erfassen und verarbeiten sowie beliebige Details einer E-Mail-Korrespondenz oder andere Interaktionen mit sozialen Medien des Benutzers mit Noom, Inc. Noom, Inc. wird nur so viele personenbezogene Informationen erfassen, wie Noom, Inc. zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken, zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen genannten Zwecken oder zu anderen Zwecken braucht, denen Sie in Zukunft zustimmen.

Noom, Inc. stellt dem Benutzer zur Wahl, nach dem alleinigen Ermessen des Benutzers ein Profilbild hochzuladen, das von anderen Teilnehmern der Serviceleistungen sichtbar ist, doch dies ist nicht vorgeschrieben. Der Benutzer kann das Profilbild des Benutzers jederzeit löschen, indem er sich bei der mobilen App einloggt und die Profileinstellungsseite besucht.

Personenbezogene gesundheitliche Informationen.  Noom, Inc. kann Ihre persönlichen gesundheitlichen Informationen von Ihrem Gesundheitsdienstleister auf Anfrage des Benutzers und mit dessen vorheriger Zustimmung einholen. Noom, Inc. kann bestimmte personenbezogene gesundheitliche Informationen wie zum Beispiel Körpergröße, Gewicht, Blutdruck, Blutzuckerspiegel und Geschlechtszugehörigkeit erfassen und die Biometrik des Benutzers basierend auf diesen Eingaben dem Benutzer anzeigen.

Demografische und nichtidentifizierende Informationen.  Noom, Inc. kann von Zeit zu Zeit demografische Informationen vom oder über den Benutzer auf der Webseite und der mobilen App erfassen und verarbeiten, wie zum Beispiel Informationen über das Geschlecht, Alter, Land und die Postleitzahl des Benutzers („Demografische Informationen“). Noom kann diese Informationen über verschiedene Formulare und an verschiedenen Stellen der Website und/oder der mobilen App erfassen, einschließlich auf Kontoeinrichtungsformularen, Kontaktformularen oder wenn Benutzer auf andere Weise mit der Website und/oder der mobilen App interagieren. In dem Maße, in dem Noom nicht persönlich identifizierbare demografische Informationen mit personenbezogenen Informationen des Benutzers kombiniert, die Noom direkt vom Benutzer auf der Webseite und der mobilen App erfasst, wird Noom, Inc. die kombinierten Daten als personenbezogene Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.

Noom, Inc. erfasst auch Daten über Benutzer, einschließlich in Bezug auf Make-up, Fitnessniveau, Gesundheitsindikatoren und verwandte Informationen, die den Benutzer nicht identifizieren und es ihm erlauben, voll an dem Service teilzunehmen.    

Von Noom als Benutzerzugriff und zur Nutzung von Website und Service erfasste bzw. gespeicherte Informationen

Mit Ausnahme der Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien oder der ausdrücklichen Vereinbarung mit dem Benutzer wird Noom keine Informationen weitergeben, die Noom vom Nutzer auf der Website, den Mobile App und den Diensten von Noom erfasst. Zusätzlich zu den personenbezogenen oder anderen Informationen, die der Benutzer Noom, Inc. über Nooms Webseite bereitstellt, können Noom, Inc. und Nooms Drittanbieter verschiedene Technologien einsetzen, die automatisch (oder passiv) bestimmte Informationen erfassen oder speichern, wenn der Benutzer die Website besucht oder mit ihr interagiert („Nutzungsinformationen“). Die Speicherung bzw. der Zugriff auf diese Nutzungsinformationen kann mithilfe einer Reihe von Technologien erfolgen, die auf den PC des Benutzers, dessen Browser, Laptop, Tablet, ein mobiles bzw. sonstiges Telefon oder anderes Gerät (ein „Gerät“) heruntergeladen werden können, wenn der Benutzer Nooms Website und/oder die mobile App besucht bzw. damit interagiert. In dem Maße, in dem Noom, Inc. Nutzungsinformationen mit personenbezogenen Informationen des Benutzers kombiniert, die Noom direkt vom Benutzer auf der Website erfasst, wird Noom sie als personenbezogene Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.

Die Nutzungsinformationen können Folgendes umfassen:
• IP-Adresse, UDID oder eine andere eindeutige Kennung des Benutzers („Gerätekennung”). Bei einer Gerätekennung handelt es sich um eine Zahl, die automatisch dem Gerät des Benutzers zugeordnet wird, mit dem auf die Website zugegriffen wird, und Noom Computer identifizieren das Gerät des Benutzers über dessen Gerätekennung;
• Funktionalität des Benutzergeräts (einschließlich Browser, Betriebssystem, Hardware, mobile Netzwerkinformationen);
• Abonnementtyp des Benutzers;
• den URL, der den Benutzer auf Nooms Webseite verwiesen hat;
• die Bereiche auf Nooms Website und/oder mobiler App, die der Besucher benutzt sowie die Aktivitäten des Benutzers in diesen Bereichen, einschließlich Erinnerung des Benutzers, der Präferenzen des Benutzers sowie sämtlicher Seiten, die der Benutzer angefragt und/oder angesehen hat;
• Standort des Benutzergeräts;
• Charakteristika des Benutzergeräts; und
• bestimmte andere Gerätedaten, u.a. die Tageszeit.

Noom, Inc. kann verschiedene Verfahren und Technologien einsetzen, um Nutzungsinformationen zu speichern bzw. zu erfassen („Tracking- Technologien“). Tracking-Technologien können die Einstellungen oder Konfigurationen auf dem Benutzergerät einstellen, ändern, abändern oder modifizieren. Zu den Tracking-Technologien, die eingesetzt werden können, gehören folgende (sowie nachfolgende Technologien und Verfahren, die später entwickelt werden und eine ähnliche Funktion erfüllen):  

  • Cookies. Ein Cookie ist eine Datendatei, die auf einem Gerät platziert wird, wenn es zum Besuch der Website benutzt wird. Ein Flash-Cookie (oder Locally Shared Object) ist eine Datendatei,, die auf einem Gerät über das Adobe Flash Plugin platziert wird, das ins Benutzergerät eingebaut ist oder vom Benutzer auf das Benutzergerät heruntergeladen wird. HTML5-Cookies kann über HTML5-lokale Speicher programmiert werden. Im Gegensatz zu Flash-Cookies benötigen HTML5-Cookies keinen Plugin. Reguläre Cookies können generell mithilfe von Tools deaktiviert oder entfernt werden, die als Teil der meisten kommerziellen Browser zur Verfügung stellen, und können in manchen, aber nicht allen Fällen fortan durch die Auswahl bestimmter Einstellungen blockiert werden. Jeder vom Benutzer verwendeter Browser muss separat eingestellt werden, und verschiedene Browser bieten in dieser Hinsicht verschiedene Funktionen und Optionen. Informationen zur Deaktivierung von Flash-Cookies finden Sie auf der Adobe-Website, www.adobe.com. Bitte achten Sie darauf, dass bei Deaktivierung oder Entfernung von Cookies, Flash- oder HTML5-Cookies durch den Benutzer auf dem Benutzergerät einige Teile von Nooms Website, mobiler App und/oder Serviceleistungen möglicherweise nicht sachgemäß funktionieren könnten, und dass bei erneuten Besuch des Benutzers der Webseite, der mobilen App und/oder Serviceleistungen die Fähigkeit des Benutzers, Cookies zu begrenzen, den Browsereinstellungen und -beschränkungen unterliegt.    
  • Zählpixel. Kleinere grafische Abbildungen oder andere Zählpixel bzw. Web Beacons genannte Webprogrammierungscodes (auch „1×1 GIFs“ oder „transparente GIFs“) können in den Seiten und Nachrichten unserer Website, mobilen App und Serviceleistungen enthalten sein. Zählpixel können für den Benutzer unsichtbar sein, doch eine beliebige, in eine Seite oder E-Mail eingefügte elektronische Abbildung oder ein anderer Webprogrammierungscode kann als Zählpixel fungieren. Zählpixel oder ähnliche Technologien können für verschiedene Zwecke verwendet werden, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, zum Zählen von Besuchern der Website, mobilen App und Serviceleistungen, um zu verfolgen, wie Benutzer die Website, mobile App und Serviceleistungen navigieren, um zu zählen, wie viele verschickte E-Mails tatsächlich geöffnet oder wie viele bestimmte Artikel oder Links tatsächlich angesehen wurden.   
  • Integrierte Scripts. Ein integriertes Script ist ein Programmiercode, der dazu dient, Informationen über die Interaktionen des Benutzers mit der Website, mobilen App und den Serviceleistungen zu erfassen, wie zum Beispiel vom Benutzer angeklickte Links. Der Code wird vorübergehend auf das Benutzergerät von Nooms Webserver und/oder der mobilen App oder dem Drittanbieter heruntergeladen, ist nur aktiv, während der Benutzer mit der Website und/oder der mobilen App verbunden ist, und wird danach deaktiviert oder gelöscht.
  • ETag bzw. Entity Tag. Ein Merkmal des Cachespeichers in Browsern. Dabei handelt es sich um eine undurchsichtige Kennung, die von einem Webserver einer spezifischen Version einer an einem URL vorgefundenen Ressource zugeordnet wird. Falls sich der Ressourcencontent an dem betreffenden URL je ändert, wird ein neuer und anderer ETag zugeordnet. Auf diese Weise verwendete ETags stellen eine Form der Gerätekennung dar. ETag-Verfolgung kann eindeutige Tracking-Werte erzeugen, selbst wenn der Verbraucher HTTP-, Flash- und/oder HTML5-Cookies blockiert. Noom kann Tracking-Technologien für eine Reihe von Zwecken verwenden, unter anderem:
  • Absolut notwendig. Noom, Inc. kann Cookies oder andere Tracking-Technologien verwenden, die Noom für absolut notwendig hält, um dem Benutzer die Verwendung von und den Zugriff auf Nooms Website, mobile App und Serviceleistungen zu ermöglichen, einschließlich Cookies, die für die Systemverwaltung notwendig sind, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern oder Verbesserungen einzuführen.  
  • Leistungsbezogen. Noom, Inc. kann Cookies oder andere Tracking-Technologien verwenden, die zur Leistungsbeurteilung der Website, mobilen App und Serviceleistungen nützlich sind, einschließlich als Teil Nooms analytischer Praktiken oder anderweitig, um die über die Website, mobile App und Serviceleistungen angebotene Inhalte, Produkte oder Serviceleistungen zu verbessern.    
  • Funktionsbezogen. Noom, Inc. kann Cookies oder andere Tracking-Technologien verwenden, die notwendig sind, um dem Benutzer eine verbesserte Funktionalität beim Zugriff auf die Website zu bieten, einschließlich der Identifikation des Benutzers beim Einloggen auf Nooms Website oder zur Beibehaltung der spezifischen Präferenzen des Benutzers, auch im Hinblick auf die Präsentation von Inhalten auf Nooms Webseite.   

Noom, Inc. erhält die Zustimmung des Benutzers in Bezug auf Nooms informationsspeichernden oder -erfassenden Tracking-Technologien durch die Bereitstellung transparenter Informationen in Nooms Datenschutzrichtlinie sowie dadurch, dass dem Benutzer Gelegenheit gegeben wird, hinsichtlich der Deaktivierung von Cookies wie oben beschrieben eine Wahl zu treffen. Wir weisen darauf hin, dass Noom nicht verpflichtet ist, die Zustimmung des Benutzers zu den oben beschriebenen informationserfassenden Tracking-Technologien einzuholen, die absolut notwendig sind. Der Benutzer hat das Recht, Einspruch gegen die anderweitige Nutzung von informationsspeichernden oder -erfassenden Tracking-Technologien zu erheben.

Es ist möglich, dass es andere Tracking-Technologien gibt, die jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt entwickelt und von Noom in Verbindung mit der Website, mobilen App und den Serviceleistungen benutzt werden. Ferner können Drittparteien Tracking-Technologien mit Nooms Webseite benutzen. Diese Tracking-Technologien werden nicht von Noom kontrolliert und Noom ist nicht für sie verantwortlich. Der Benutzer erklärt jedoch sein Einverständnis, möglicherweise in Verbindung mit der Nutzung von Nooms Website, mobilen App und Serviceleistungen auf Tracking-Technologien von Drittparteien zu stoßen, und akzeptiert, dass Nooms Erklärungen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nicht für die Tracking-Technologien bzw. Praktiken solcher Drittparteien gelten. Der Benutzer sollte die Websites der Drittparteien prüfen, um zu bestätigen, wie die Informationen des Benutzers erfasst und benutzt werden.

Verschiedene Drittparteien entwickeln oder entwickelten bereits Signale oder andere Mechanismen zum Ausdruck der Verbraucherwahl hinsichtlich der Erfassung von Informationen über die Online-Aktivitäten eines individuellen Verbrauchers im Lauf der Zeit und über Websites oder Online-Dienste von Drittparteien hinweg (z.B. „Do Not Track Signals“ bei Browsern). Derzeit überwacht Noom keinerlei solche Signale oder andere Mechanismen und ergreift keinerlei Maßnahmen dahingehend.

Von Drittparteien bereitgestellte Informationen über den Benutzer

Noom, Inc. kann von Zeit zu Zeit die Informationen, die Noom, Inc. direkt vom Benutzer an der Website, mobilen App und über die Serviceleistungen erfasst, um externen Datensätze von Drittparteien zu verschiedenen Zwecken ergänzen, einschließlich um Nooms Fähigkeit, dem Benutzer zu dienen, zu verbessern, um Nooms Inhalt auf den Benutzer zuzuschneiden und dem Benutzer Gelegenheiten zu bieten, die für diesen von Interesse sein könnten. In dem Maße, in dem Noom nicht persönlich identifizierbare Informationen, die Noom von solchen Quellen erhält, mit personenbezogenen Informationen des Benutzers kombiniert, die Noom, Inc. auf der Webseite, der mobilen App und über die Serviceleistungen erfasst, werden diese als personenbezogene Informationen benutzt und Noom, Inc. wird die vorliegende Datenschutzrichtlinie auf sie anwenden, insoweit Noom keine anderweitigen Regelungen offengelegt hat.

Interaktionen mit Websites von Drittparteien

Die Webseite, mobile App und Serviceleistungen können eine Funktion enthalten, die bestimmte Arten von Interaktionen zwischen der Website, mobilen App und den Serviceleistungen und dem Benutzerkonto auf einer Website oder Anwendung einer Drittpartei gestattet. Zur Nutzung dieser Funktion kann die Bereitstellung bestimmter Informationen durch den Drittbetreiber Noom gegenüber gehören, einschließlich personenbezogener Informationen. Wenn sich beispielsweise der Benutzer bei der Website und/oder mobilen App registriert, hat der Benutzer die Möglichkeit, das Facebook-, Google- oder ein anderes von einer Drittparteien-Website oder Anwendung bestelltes Konto zu benutzen, um die Registrierung und Anmeldung oder Transaktionen auf der Website, mobilen App und den Serviceleistungen zu erleichtern, oder Konten anderweitig zu verbinden. Falls Noon diese Funktion zum Zugriff auf Nooms Website, mobile App und Serviceleistungen anbietet und der Benutzer sich entscheidet, diese zu nutzen, ist es möglich, dass die Drittpartei-Website oder Anwendung personenbezogener Informationen über den Benutzer an die Website und/oder mobile App sendet. Falls dies der Fall ist, wird Noom diese dann als personenbezogene Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie benutzen, da Noom sie infolge des Zugriffs auf und der Interaktion mit Nooms Website, mobiler App und Dienstleistungen durch den Benutzer erfasst. Außerdem kann Noom Schnittstellen oder Links von Drittparteien auf der Website, mobilen App und den Serviceleistungen bereitstellen, um es dem Benutzer zu ermöglichen, Kommunikationen von der Website, mobilen App und den Serviceleistungen zu senden. Beispielsweise kann Noom Drittparteien einsetzen, um E-Mails, SMS, Blog-Beiträge, Tweets oder Facebook-Beiträge zu ermöglichen. Diese Drittparteien können jegliche in solchen Kommunikation oder anderen Aktivitäten verwendete oder bereitgestellte Informationen behalten, und die Praktiken dieser Drittparteien unterliegen nicht Nooms Datenschutzrichtlinie. Noom kann die Kommunikationen des Benutzers über diese Drittparteien weder kontrollieren noch Zugriff darauf gewinnen. Ferner verwendet der Benutzer, wenn er Drittpartei-Websites oder Serviceleistungen benutzt, deren Serviceleistungen und nicht Nooms Serviceleistungen und die Drittparteien, nicht Noom, sind verantwortlich für ihre Praktiken. Der Benutzer sollte sich die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Drittparteien durchlesen, bevor er derartige Drittparteientools auf Nooms Website benutzt.

Wie Noom die personenbezogenen Informationen benutzt

Noom wird Informationen, die Noom vom Benutzer auf Nooms Website, mobiler App und Serviceleistungen erfasst, nur insoweit offenlegen, wie es in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt oder spezifisch vom Benutzer bewilligt wurde. Noom teilt personenbezogene Informationen des Benutzers nicht mit Drittparteien zu deren Direktvertriebszwecken. Noom kann Drittparteien Informationen über Benutzer zur Verfügung stellen, die keinerlei Identifizierung oder Kontaktaufnahme des Benutzers ermöglichen, einschließlich in Fällen, bei denen derartige Informationen mit ähnlichen Informationen anderer Benutzer von Nooms Website, mobiler App und Serviceleistungen kombiniert wird. Beispielsweise kann Noom Drittparteien über die Anzahl individueller Benutzer informieren, die Nooms Serviceleistungen benutzen und/oder besuchen, über die demografische Zusammensetzung der registrierten Benutzer Nooms Serviceleistungen oder die Aktivitäten, denen Benutzer nachgehen, wenn sie Nooms Website und/oder mobile App benutzen.

In Verbindung mit den Business Premium Services kann der Geschäftskunde bestimmte personenbezogene Informationen Noom gegenüber offenlegen. In dem Maße, in dem Noon personenbezogene Informationen erfasst und verarbeitet, die vom Geschäftskunden bereitgestellt werden, gilt Noom als die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle zu Zwecken der europäischen Datenschutzgesetzgebung, und Noom wird personenbezogene Informationen des Benutzers gemäß dieser Datenschutzrichtlinie benutzen.  

Noom kann die Benutzerinformationen, die Noom über den Benutzer erfasst, wie folgt nutzen:

  • Zur gelegentlichen Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, um ihn über neue Serviceattribute zu informieren, oder über Nachrichten oder Artikel, die Nooms Ansicht nach für den Benutzer von Interesse sind;
    • Zur gelegentlichen Kontaktaufnahme mit dem Benutzer in Bezug auf die Nutzung der Serviceleistungen durch den Benutzer sowie, nach Nooms Ermessen, Veränderungen der Serviceleistungen und/oder Richtlinien für den Service;
    • Zu internen Geschäftszwecken;
    • Zu Zwecken, die offengelegt werden, wenn der Benutzer Benutzerinformationen bereitstellt oder soweit anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt;
  • • Um dem Benutzer Informationen oder Dienste zur Verfügung zu stellen oder Transaktionen abzuwickeln, die der Benutzer angefordert hat oder deren Erhalt zugestimmt wurde, einschließlich der Versendung elektronischer Newsletter;
  • • um dem Benutzer Marketingmaterialien oder relevante Werbung, Werbeaktionen und Empfehlungen von Noom oder unseren Geschäftspartnern zur Verfügung zu stellen;
    • Um es dem Benutzer zu ermöglichen, verschiedene Attribute des Service zu nutzen;
    • Zur Verarbeitung der Kontoregistrierung des Benutzers, einschließlich der Überprüfung der Benutzerinformationen dahingehend, ob diese aktiv und gültig sind;
    • Zur Identifikation des Benutzers als Autor jeglicher Kommentare, die der Benutzer zur Veröffentlichung auf der Website oder der mobilen App an Noom schickt;
    • Um sicherzustellen, dass Content auf der Website und der mobilen App dem Benutzer gegenüber im Hinblick auf dessen Computer oder Mobilgerät so effektiv wie möglich präsentiert wird;
    • Um dem Benutzer Informationen in Bezug auf von Noom organisierte Veranstaltungen bereitzustellen, insofern der Benutzer der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit solchen Zwecken zugestimmt
  • hat; und
    • Um dem Benutzer Zugriff auf das persönliche Konto des Benutzers zu gewähren.

Benutzer können von der Nutzung des Service und damit von Nooms Nutzung der personenbezogenen Benutzerinformationen jederzeit zurücktreten, indem sie eine E-Mail an support-de@noom.com senden.

Wie und wann legt Noom Informationen Drittparteien gegenüber offen?

Noom kann personenbezogene Benutzerinformationen, einschließlich mit dem Namen des Benutzers verbundene Leistungsmessungsinformationen, die auf der Website, der mobilen App oder über die Serviceleistungen erfasst oder erzeugt werden, austauschen. Personenbezogene Informationen können gelegentlich an Drittparteien übermittelt werden, die weitere Verarbeitung gemäß jenem Zweck vornehmen, für den die Daten ursprünglich erfasst wurden, oder Zwecken, denen der Benutzer nachfolgend zugestimmt hat. Beispielsweise kann gelegentlich einer Drittpartei Zugriff auf personenbezogene Benutzerinformationen gewährt werden, um Nooms Informationstechnologie zu unterstützen oder Sendungen in Nooms Auftrag zu bearbeiten. Falls Noon personenbezogene Benutzerinformationen an einen externen Beauftragten oder eine Organisation für einen solchen Zweck übermittelt, wird Noon angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Privatsphäre des Benutzers und die ggf. von Noom übermittelten personenbezogenen Informationen zu schützen.

Noom kann in seinem eigenen Ermessen personenbezogene Informationen austauschen oder übermitteln, soweit dies gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist, um gesetzliche Auflagen zu erfüllen, mit Antibetrugsdatenbanken zusammenzuarbeiten, vitale Interessen des Benutzers zu schützen, die Sicherheit bzw. Integrität von Nooms Datenbanken oder der Webseite und der mobilen App zu schützen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder das Geschäft bzw. den Ruf von Noom und/oder seinen Geschäftskunden zu schützen, Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf die gesetzliche Haftpflicht zu ergreifen, die Rechte oder das Eigentum von Noon und/oder seinen Geschäftskunden zu schützen und zu verteidigen oder Streitigkeiten, Anfragen oder Beschwerden in Bezug auf die Nutzung der Website, mobilen App und den Serviceleistungen durch den Benutzer zu klären.

Noom wird geeignete Maßnahmen ergreifen um die Privatsphäre des Nutzers und die Übertragung persönlicher Informationen zu schützen.
Noom kann Ihre persönlichen Daten mit verschiedenen Geschäftspartnern teilen. Einige dieser Geschäftspartner verwenden möglicherweise Ihre persönlichen Informationen, um das Angebot von Dienstleistungen oder Produkten zu erleichtern, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir können Ihre persönlichen Daten auch weitergeben, wie es Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung beschrieben wurde.Zur Bereitstellung von Informationen

Noom behält sich das Recht vor, sämtliche personenbezogenen Informationen wie folgt offenzulegen und zu übermitteln: (i) an einen Betreiber der Webseite oder mobilen App oder anwendbaren Datenbank, vorausgesetzt, eine solche Geschäftseinheit erklärt sich damit einverstanden, durch die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung soweit anwendbar gebunden zu sein; oder (ii) an einen Rechtsnachfolger Nooms in Verbindung mit einer Fusion, Konsolidierung, Umstrukturierung, einem Kontrollwechsel, dem Verkauf im Wesentlichen aller Anteile und/oder Vermögenswerte Nooms oder einer anderen Änderung der Unternehmensstruktur, einschließlich während des Verlaufs einer Sorgfaltsprüfung, vorausgesetzt, der Rechtsnachfolger erklärt sich damit einverstanden, durch die vorliegenden Bestimmungen und Bedingungen gebunden zu sein.    

Wie sieht es mit Informationen aus, die Benutzer öffentlich oder anderen gegenüber offenlegen?

Benutzererzeugter Content und öffentliche Informationen.Benutzercontent bezeichnet jegliche Inhalte, Materialien oder Informationen (einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Text, Informationen, Darstellungen, Nachrichten, Fotos, Abbildungen, Ernährungsinformationen, die zur Lebensmitteldatenbank beigetragen werden, sowie Autorenarbeiten jeglicher Art), Daten, Fragen, Kommentare, Vorschläge oder anderer Content, einschließlich persönlich identifizierbarer Informationen, die Sie hochladen, senden, mailen, anzeigen, vorführen, vertreiben, posten oder anderweitig an uns übermitteln, auf unsere Anfrage oder Ihre eigene, auf den bzw. durch die Serviceleistungen (wie z.B. Message Boards, Rezeptsammlung), ob in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Serviceleistungen oder durch die Nutzung von Websites oder Serviceleistungen von Drittparteien und anderweitig, ob öffentlich gepostet oder privat übermittelt.

Noom oder andere können Benutzercontent speichern, anzeigen, reproduzieren, vertreiben oder anderweitig online und offline in einem beliebigen (derzeit bestehendem oder zukünftig entwickeltem) Medium oder Format benutzen und können diesen dem Benutzer zuordnen oder nicht. Andere können Zugriff auf diesen Benutzercontent sowie die Möglichkeit haben, ihn mit Drittparteien zu teilen. Bitte überlegen Sie es sich sorgfältig, was für Informationen Sie in Verbindung mit Ihrem Benutzercontent teilen, einschließlich personenbezogener Informationen. Seien Sie sich bewusst darüber, dass öffentliche Postings (einschließlich Gruppen-Messaging mit anderen Benutzern) nicht vertraulich sind. Wir weisen darauf hin, dass Noom nicht kontrolliert, wer Zugriff auf die Informationen hat, die ein Benutzer nach seiner Wahl öffentlich macht, und nicht sicherstellen kann, dass Parteien, die Zugriff auf derartige öffentlich verfügbare Informationen haben, die Privatsphäre des Benutzers respektieren oder schützen werden. Noom ist nicht verantwortlich für den Schutz bzw. die Sicherheit jeglicher Informationen, die der Benutzer im Rahmen des Service, auf der mobilen App oder Website öffentlich zur Verfügung stellt, oder was andere mit Informationen machen, die der Benutzer mit ihnen auf der mobilen App und Website teilt. Noom ist weder für die Richtigkeit noch den Gebrauch oder Missbrauch jeglichen Benutzercontents verantwortlich, den der Benutzer über den Service Drittparteien gegenüber offenlegt oder von letzteren erhält.

Name und Abbild. Noom kann außerdem Namen, Stimme, Abbild und andere personenbezogene Informationen des Benutzers veröffentlichen, die Teil seines Benutzercontents ist, und Noom darf den Content oder einen beliebigen Teil dessen zu Werbe-, Marketing-, Reklame- und Promotionszwecken benutzen, vorausgesetzt, Noom übt keinerlei Rechte bezüglich des Benutzercontents aus, die den Benutzer auf öffentliche Weise identifizieren würden (abgesehen von der Bereitstellung der Serviceleistungen dem Geschäftskunden und den anderen Teilnehmern des Geschäftskunden gegenüber), es sei denn, der Benutzer stellt Noom eine separate schriftliche Einverständniserklärung aus (E-Mail genügt), die eine solche Nutzung genehmigt. Die vollständigen Geschäftsbedingungen im Hinblick auf Benutzercontent, den der Benutzer beim Service einreicht, finden Sie in Nooms Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  

Profil. Eine Benutzerprofilseite kann standardmäßig eingerichtet werden, um Informationen wie z.B. den angegebenen Namen des Benutzers, Abbildungen, Standort (Stadt/Bundesstaat/Land), Gruppen, denen sich der Benutzer angeschlossen hat, sowie vom Benutzer hinzugefügte optionale Informationen anzuzeigen. Profilinformationen werden von Noon in erster Linie dazu benutzt, um dem Benutzer präsentiert und vom Benutzer bearbeitet zu werden, wenn der Benutzer auf den Service zugreift, und um anderen präsentiert zu werden, denen gestattet ist, diese Informationen auf dem Service einzusehen. Noom kann Benutzern die Möglichkeit bieten, ihre öffentlichen Profile zu managen und Profilpräferenzeinstellungen zu verwenden, deren Funktionalitäten und Eigenschaften von Zeit zu Zeit geändert werden können, weshalb Sie Ihr Profil häufig besuchen sollten, um zu bestätigen, dass die Einstellungen die aktuellen Präferenzen des Benutzers reflektieren. Noom empfiehlt dem Benutzer, keine Informationen oder Inhalte als Teil des Benutzerprofils zu posten, die der Benutzer nicht öffentlich machen will. Die Änderung der Einstellungsoptionen resultiert möglicherweise nicht in sofortigen Einstellungsänderungen, die Nooms Betriebs- und Wartungszeitplänen unterliegen. Benutzer sollten die Verwendung solcher Einstellungen zur Verbesserung von Informationsanzeigeoptionen sorgfältig in Erwägung ziehen und sicherstellen, dass die Einstellungen richtig eingestellt sind und wie gewünscht funktionieren. Ungeachtet der Verfügbarkeit von Profilpräferenzeinstellungen sollte der Benutzer sich darüber bewusst sein, dass diese Einstellungen der Annehmlichkeit dienen, nicht zum Einsatz eines komplexen Datensicherheitsschutzes, und möglicherweise nicht fehlerfrei sind. Ferner ist es möglich, dass Benutzer mit Zugriff reposten oder die Informationen oder den Content des Benutzers anderweitig öffentlich machen. Dementsprechend sollte man beim Posten von Informationen oder Content als Teil des Benutzerprofils Diskretion und Urteilsvermögen walten lassen.

Verwendung anonymer Informationen. Wir können anonyme Informationen (wie unten definiert) benutzen oder gegenüber Drittanbietern offenlegen, um den Service bereitzustellen und zu verbessern. Wir können auch anonyme Informationen (entgeltlich oder unentgeltlich) Drittparteien gegenüber offenlegen, einschließlich Werbetreiber und Partner, u.a. zu Zwecken der Zielgruppenansprache. „Anonyme Informationen“ beziehen sich auf Informationen, die nicht die Identifikation eines individuellen Benutzers ermöglichen,  wie zum Beispiel Sammelinformationen über die Nutzung des Service.

Rücktrittsklausel. Sie können sich dazu entscheiden, keine weiteren Promotions-, Werbe- oder andere servicebezogene Mitteilungen von uns zu erhalten, indem Sie die Mitteilungseinstellungen auf Ihrem Gerät ändern. Falls Sie sich entschließen, keine Mitteilungen zu empfangen, können Sie dennoch weiterhin den Service benutzen, erhalten aber bestimmte Serviceleistungen nicht bzw. können diese nicht nutzen, sofern eine Interaktion unsererseits mit Ihnen dafür notwendig ist.  

Wahlmöglichkeit. Zu sämtlichen Zeiten haben Sie die Wahl, ob Sie personenbezogene Informationen bereitstellen oder nicht. Die Mitteilungen, die wir im Rahmen des Service in Situationen bereitstellen, in denen wir personenbezogene Informationen erfassen, sollten Ihnen dabei helfen, diese Wahl zu treffen. Falls Sie sich entscheiden, die von uns angefragten personenbezogenen Informationen nicht bereitzustellen, können Sie dennoch weiterhin den Service benutzen, sind jedoch möglicherweise nicht dazu in der Lage, auf bestimmte Programme oder Serviceleistungen zuzugreifen, für die eine Interaktion unsererseits mit Ihnen notwendig ist.  

Zugriff/Richtigkeit. In dem Maße, in dem Sie uns personenbezogene Informationen bereitstellen, ist es uns wichtig, korrekte personenbezogene Informationen zu führen. Falls Sie eine oder mehrere Ihrer personenbezogenen Informationen löschen oder korrigieren möchten, die wir möglicherweise speichern, senden Sie uns eine entsprechende Anfrage an folgende E-Mail-Adresse: support-de@noom.com. Bitte führen Sie die relevanten Angaben in Ihrer E-Mail auf.

Erfassung von Informationen durch Websites von Drittparteien. Wir können eine respektable Drittpartei dazu einsetzen, Anzeigen zu präsentieren oder zu schalten, die Sie im Rahmen des Service sehen können. Diese Adserver benutzen möglicherweise Cookies, Zählpixel, transparente Gifs oder ähnliche Technologien, um bei der Präsentation solcher Anzeigen zu helfen, und dabei zu helfen, die Wirkung der Anzeigen zu messen und zu recherchieren. Der Einsatz dieser Technologien durch die Drittparteien-Adserver unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien und wird von unserer Datenschutzrichtlinie nicht abgedeckt.

Links zu anderen Websites. Der Service kann Links zu Drittwebseiten enthalten, die nicht in unserem Eigentum oder unter unserer Kontrolle stehen. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Drittwebseiten verantwortlich, und Sie besuchen diese auf eigene Gefahr.

Datenschutz von Kindern. Der Service ist weder darauf ausgerichtet noch so ausgestaltet, Kinder unter dem Alter von 13 Jahren anzusprechen. Demgemäß beabsichtigen wir nicht, personenbezogene Informationen von Personen zu erfassen, von denen wir wissen, dass sie jünger als 13 Jahre sind. Wir werden potenzielle Benutzer unter 13 dazu anweisen, den Service nicht zu benutzen. Falls wir erfahren, dass personenbezogene Informationen von Personen unter 13 Jahren ohne nachprüfbare Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten erfasst wurden, werden wir die notwendigen Schritte einleiten, um diese Informationen zu löschen. Um eine derartige Anfrage zu stellen oder falls Sie Fragen zur Datenschutzrichtlinie bezüglich des Service oder deren Umsetzung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support-de@noom.com.

Sicherheit. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen ist sehr wichtig für uns. Wir folgen allgemein anerkannten Branchenstandards, einschließlich der Verwendung angemessener administrativer, physischer und technischer Schutzvorrichtungen, um die bei uns eingereichten personenbezogenen Informationen zu schützen. Allerdings ist keine Übermittlungsmethode über das Internet und kein Verfahren elektronischer Speicherung hundertprozentig sicher. Deshalb können wir, während wir uns darum bemühen, kommerziell anerkannte Mittel zum Schutz personenbezogener Informationen einzusetzen, deren absolute Sicherheit oder Vertraulichkeit nicht garantieren. Falls Sie Fragen zur Sicherheit haben, kontaktieren Sie uns unter support-de@noom.com.

Bitte seien Sie sich dessen bewusst, das bestimmte personenbezogene und andere Informationen, die Sie uns in Verbindung mit Ihrer Nutzung der App bereitstellen, auf Ihrem Gerät gespeichert werden können (selbst wenn wir diese Informationen nicht erfassen). Sie allein sind für den Schutz Ihres Geräts vor unbefugtem Zugriff verantwortlich.

Fusion, Verkauf oder Insolvenz. Falls wir von einem Drittunternehmen aufgekauft werden oder mit einem solchen fusionieren, oder im Falle einer Insolvenz oder eines ähnlichen Vorfalls behalten wir uns das Recht vor, personenbezogene Informationen in diesem Zusammenhang zu übertragen oder abzutreten.  

Mitteilung gemäß dem California Online Privacy Protection Act
Am 27. September 2013 erließ Kalifornien A.B. 370 als Überarbeitung des California Online Privacy Protection Act, um Websitebetreiber wie uns dazu zu verpflichten, zu offenbaren, wie wir auf „Do Not Track“-Signale reagieren; und ob Drittparteien persönlich identifizierbare Informationen über Benutzer erfassen, wenn sie uns besuchen.   

(1) Wir verfolgen keine Benutzer, die nicht mit der Austauschfunktionalität über das Web interagieren, und benutzen deshalb keine „Do Not Track“-Signale.
(2) Wir bevollmächtigen keine Erfassung persönlich identifizierbarer Informationen von unseren Benutzern zur Nutzung von Drittparteien über Werbetechnologien ohne separate Einverständniserklärung des Mitglieds. do

Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Zivilgesetzbuches erlaubt unseren Kunden, die ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, bestimmte Informationen in Bezug auf unsere Offenlegung personenbezogener Informationen gegenüber Drittparteien für deren Direktvertriebszwecke anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an support-de@noom.com. Wir weisen darauf hin, dass wir nur dazu verpflichtet sind, auf eine Anfrage pro Kunde pro Jahr zu antworten.

Zugriff auf und Korrektur personenbezogener Informationen

Nach Erhalt der schriftlichen Anforderung des Benutzers sowie nach Eingang ausreichender Informationen bei Noom, um es Noom zu erlauben, die personenbezogenen Informationen des Benutzers zu identifizieren, wird Noom dem Benutzer die personenbezogenen Informationen offenlegen, die Noom über den Benutzer hat. Noom wird außerdem jegliche personenbezogenen Informationen korrigieren, abändern oder löschen, die inkorrekt sind, und Drittempfänger ggf. über die notwendigen Änderungen unterrichten. Benutzer können jegliche Informationen aktualisieren, die der Benutzer Noom zur Verfügung gestellt hat, indem sie eine Mail an support-de@noom.com senden. Anfragen auf Löschung personenbezogener Informationen unterliegen geltenden rechtlichen und ethischen Meldungs- oder Dokumentaufbewahrungspflichten, die Noom auferlegt wurden.   

Unsere Rechenschaftspflicht/Beilegung von Streitigkeiten

Noom benutzt einen Selbstprüfungsansatz, um die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie sicherzustellen, und überprüft periodisch, ob die Richtlinie zutreffend, verständlich im Hinblick auf die zu vermittelnden Informationen, klar angezeigt, vollkommen implementiert und zugreifbar sowie in Übereinstimmung mit den Versprechungen dieser Richtlinie ist. Noom ermutigt interessierte Personen dazu, über die bereitgestellten Kontaktinformationen Bedenken zu äußern, und Noom wird bei jeglichen Beschwerden oder Streitigkeiten hinsichtlich der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Informationen gemäß dieser Richtlinie entsprechende Ermittlungen anstellen und sich bemühen, diese zu lösen.   

Noom Service: Internationale Benutzer

Nooms Service wird in den Vereinigten Staaten betrieben. Falls sich der Benutzer außerhalb der Vereinigten Staaten befindet, seien Sie sich bitte dessen bewusst, dass von Noom erfasste Informationen, einschließlich personenbezogener Informationen, in die Vereinigte Staaten übermittelt sowie dort verarbeitet, gespeichert und benutzt werden. Die Datenschutzgesetze in den Vereinigten Staaten unterscheiden sich möglicherweise von denen, die in dem Land gelten, in dem sich der Benutzer befindet, und die personenbezogenen Informationen des Benutzers können Zugriffsanfragen von Regierungen, Gerichten oder Justizvollzugsbehörden in den USA gemäß US-amerikanischem Recht unterliegen. Möglicherweise bittet das US-Recht nicht denselben Grad an Schutz für personenbezogene Informationen, wie er in anderen Ländern erhältlich ist. Noom ergreift wirtschaftlich erträgliche Schritte, um sicherzustellen, dass die Daten des Benutzers sicher behandelt werden, einschließlich des Abschlusses angemessener Datenübertragungsvereinbarungen. Durch Ihre Nutzung des Service oder der Bereitstellung jeglicher Informationen Noom gegenüber stimmt der Benutzer der Übermittlung an sowie der Verarbeitung, Nutzung, Speicherung und dem Austausch von Informationen des Benutzers, einschließlich personenbezogener Informationen, in den USA zu, wie in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschrieben. Falls der Benutzer einer solchen Übertragung nicht zustimmt, darf der Benutzer den Service nicht nutzen. Falls Sie sich zum Zugriff auf bzw. Nutzung der Website, mobilen App und/oder des Service von einem Ort außerhalb der USA entscheiden, erkennen Sie an, dass Sie dies auf Ihre eigene Initiative hin und auf eigene Gefahr tun, sowie dass Sie für die Einhaltung geltender Gesetze verantwortlich sind.

Gesellschaftsrechtliche Änderungen

Falls Noom, Inc. sich strukturellen Veränderungen unter dem Gesellschaftsrecht unterzieht, wie zum Beispiel einer Fusion, einer Übernahme durch eine andere Organisation oder dem Verkauf aller oder eines Teil seiner Vermögenswerte, ist es möglich, dass die personenbezogenen Informationen des Benutzers sich unter den übertragenen Vermögenswerten befinden. Der Benutzer erfährt über diese Website von derartigen Änderungen hinsichtlich des Eigentumsrechts an und der Kontrolle über die personenbezogenen Informationen des Benutzers.      

Wie kann ich weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinie erhalten?

Falls Benutzer Fragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinie haben, können Sie Noom an folgender Adresse erreichen:

Noom, Inc.
Attention: Privacy Officer
229 W. 28th Street, 9th Floor
New York, NY 10001
support-de@noom.com

Updates/Abänderungen

Noom, Inc. behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzrichtlinie jederzeit nach Bedarf mit Mitteilung an den Benutzer zu überarbeiten. Die Änderungen treten nach Annahme der abgeänderten Bestimmungen durch den Benutzer und der fortgesetzten Nutzung der Website, mobilen App und/oder Serviceleistungen durch den Benutzer in Kraft.

Letzte Revision: 17. Dezember 2018